Johannisbeer-Vanille-Konfitüre

Saftige Beeren und feines Vanillearoma machen diese Konfitüre zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis. Auch als Füllung für feines Gebäck ist die Johannisbeer-Vanille-Konfitüre hervorragend geeignet.

Zutaten

für
4
Portionen
  • 1kgJohannisbeere, frisch
  • 2Vanilleschote
  • 500gGelierzucker, 2:1

Utensilien:

Twist-Off-Gläser

Zubereitung

  1. Für die Konfitüre die Johannisbeeren waschen und von Stielen und Rispen befreien. Die Vanilleschoten der Länge nach einschneiden und das Vanillemark auskratzen.

  2. Die Johannisbeeren zusammen mit dem Vanillemark und dem Gelierzucker in einen hohen Topf geben, durchrühren und aufkochen. Etwa 3 Minuten sprudelnd kochen lassen

  3. Die Konfitüre noch heiß in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen und auf der Deckelseite für 5 Minuten stehen lassen. Die Konfitüre wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen. Wie Sie die Gläser vor dem Einmachen am besten vorbereiten und sterilisieren, erfahren Sie in unserem "Gewusst wie!"-Video.

  4. Johannisbeer-Vanille-Konfitüre ist eine leckere Sommer-Konfitüre und eignet sich ebenfalls hervorragend als Füllung für feines Gebäck.

  5. Alles Wissenswerte und Küchentipps zu Johannisbeeren finden Sie hier.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • Energie
  • Kalorien
  • Kohlehydrate
  • Fett
  • Eiweiß
  • Ballaststoffe