Der Schulstart steht wieder bevor: Für viele Kinder geht es nach den wohlverdienten Sommerferien wieder ans Lernen, für einige steht aber auch der aller erste Schultag vor der Tür. Wie aufregend!

Wir haben hier ein paar Anregungen und Tipps gesammelt, wie Sie Ihrem Kind den aller ersten Schultag besonders schön gestalten können. Viel Spaß beim Lesen, Basteln und Vorbereiten!

Ganz wichtig: Die Schultüte

Mit der traditionellen Schultüte versüßen wir den Erstklässlern den Einstieg in den Schulalltag - mit ihr beginnt ein neuer Abschnitt im Leben der Kinder.

Hübsch gestaltet und mit kleinen Geschenken und/oder Leckereien gefüllt ist die Schultüte eine große Wundertüte, die den Kindern eine Riesenfreude bereitet.

Damit die bunte Tüte gut gelingt, haben wir ein paar Basteltipps und Anregungen für Sie.

Schultüten-Bastelanleitung - schnell & einfach

Das benötigen Sie:

  • farbigen Bastelkarton (z.B. DIN A1)
  • dünnen Stoff oder Krepppapier
  • starken Bastelkleber
  • Geschenkband
  • eine Schere
  • einen Bleistift
  • etwas Schnur

Darüber hinaus gibt es viele tolle Möglichkeiten, Ihren Schultüten-Rohling zu verzieren. Ein Gang durch die Bastelabteilung bringt sicher viel Inspiration: dort gibt es tolle Materialien, wie Filz, Perlen, Federn, Sticker und mehr. Vielleicht können Sie auch schöne Motive ausdrucken, mit denen Sie die Schultüte dekorativ bekleben können. Mag Ihr Kind gerne Traktoren, Pferde, Schiffe oder vielleicht Indianer? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Und so geht's:

Schritt 1: Nehmen Sie ein Stück Schnur, welches so lang ist, wie du kurze Seite Ihres Pappbogens. Binden Sie an das eine Ende Ihren Bleistift, das andere Ende halten Sie an die untere Ecke der Pappe. Halten Sie die Schnur auf Spannung und zeichnen einmal von der einen zur anderen Kante.
Schritt 1: Nehmen Sie ein Stück Schnur, welches so lang ist, wie du kurze Seite Ihres Pappbogens. Binden Sie an das eine Ende Ihren Bleistift, das andere Ende halten Sie an die untere Ecke der Pappe. Halten Sie die Schnur auf Spannung und zeichnen einmal von der einen zur anderen Kante.
Schritt 2: Schneiden Sie nun entlang der Linie, die Sie gerade aufgezeichnet haben. Den überschüssigen Teil der Pappe können Sie für spätere Bastelaktionen aufbewahren.
Schritt 2: Schneiden Sie nun entlang der Linie, die Sie gerade aufgezeichnet haben. Den überschüssigen Teil der Pappe können Sie für spätere Bastelaktionen aufbewahren.
Schritt 3: Tragen Sie an der langen Seite der Form einen starken Kleber auf. Achten Sie darauf, dass der Klebestreifen nicht zu breit wird, sonst wird der Kegel später sehr dünn.
Schritt 3: Tragen Sie an der langen Seite der Form einen starken Kleber auf. Achten Sie darauf, dass der Klebestreifen nicht zu breit wird, sonst wird der Kegel später sehr dünn.
Schritt 4: Rollen Sie die Form nun ein und kleben die langen Seiten zusammen. So erhalten Sie die typische Kegelform. Wichtig ist, dass die Spitze unten geschlossen ist, sodass später nichts heraus fällt.
Schritt 4: Rollen Sie die Form nun ein und kleben die langen Seiten zusammen. So erhalten Sie die typische Kegelform. Wichtig ist, dass die Spitze unten geschlossen ist, sodass später nichts heraus fällt.
Schritt 5: Nehmen Sie Krepppapier oder Stoff zur Hand. Das Stück kann gerne etwas Länger sein, als die obere Kante des Kegels. So bleibt später keine Öffnung. Tragen Sie an der unteren, langen Kante Kleber auf und befestigen den Stoff entweder von außen oder von innen am Rand des Kegels.
Schritt 5: Nehmen Sie Krepppapier oder Stoff zur Hand. Das Stück kann gerne etwas Länger sein, als die obere Kante des Kegels. So bleibt später keine Öffnung. Tragen Sie an der unteren, langen Kante Kleber auf und befestigen den Stoff entweder von außen oder von innen am Rand des Kegels.
Jetzt können Sie die Schultüte noch schließen, indem Sie den oberen Teil mit dekorativem Band zubinden. Und nach Belieben können Sie nun mit dem Verzieren der Schultüte beginnen!
Jetzt können Sie die Schultüte noch schließen, indem Sie den oberen Teil mit dekorativem Band zubinden. Und nach Belieben können Sie nun mit dem Verzieren der Schultüte beginnen!

Auch die inneren Werte zählen

Zu Guter Letzt gilt es natürlich, die Schultüte mit tollen Überraschungen zu füllen!

Hier eignen sich sämtlichen Leckereien, die Ihr Kind gerne mag. Zum Beispiel Schokobons, Kekse, ein Apfel, Mandarinen, Erdnüsse, ein Trinkpäckchen, Bonbons ...

Aber auch kleine Geschenke können Sie in der Schultüte unterbringen: vielleicht einen tollen Stift zum Schulstart oder sogar ein kleines Stofftier, das Ihr Kind an seinem ersten Schultag begleitet und immer mit dieser besonderen Erinnerung behaftet sein wird.

Da ist das Strahlen in den Kinderaugen garantiert.

Kleine Snacks für die große Pause

Frühstückspause - da darf ein leckeres Pausensbrot nicht fehlen. Umso besser, wenn dieses auch noch Spaß bereitet!

Um Ihr Kind zwischen den Stunden zu stärken und ihm neue Energie zu geben, können Sie beispielsweise Pausenbrote mit lustigen Gesichtern vorbereiten. Mit Hilfe von Ausstechförmchen und Co. können Sie den Inhalt der Brotdose für Ihr Kind ganz leicht schön gestaltet. Da macht das Essen auch gleich viel mehr Spaß.

Außerdem ist es wichtig, für die anstrengenden Schultage genug Obst, Gemüse und die entsprechenden Vitamine einzupacken. So ein Schulalltag ist eine Umstellung für Ihr Kind und daher ist es wichtig, dass genug Energie durch einen ausgewogenen Pausensnack aufgenommen wird, damit das Gehirn gut arbeiten kann und Ihr Kind den Spaß am Lernen behält.

Vorfreude ist die schönste Freude

Für viele Kindergartenkinder, die nun zu den Großen gehören, steckt womöglich etwas Überwindung dahinter, den Kindergarten zu verlassen und fortan in die Schule zu gehen.

Also machen Sie Ihrem Kind diesen Schritt leicht und schüren die Vorfreude auf die Schulzeit: Zum Beispiel mit einem Einschulungs-Starterpack. Gehen Sie vor dem Schulstart gemeinsam mit Ihrem Kind einkaufen. Legen Sie ein paar Dinge fest, die es für den Schulstart benötigt und suchen Sie gemeinsam vom Federmäppchen bis hin zur Brotdose seine neuen Schulsachen aus.

Da kommt Freude auf!

Das muss gefeiert werden!

Die Einschulung - der perfekte Anlass, die ganze Familie einzuladen und gemeinsam lecker zu essen und zu feiern.

Feine Platten für jeden Anlass

Mit unserem Plattenservice sind Sie für jede Feierlichkeit, wie zum Beispiel der Einschulung Ihres Kindes, perfekt ausgestattet.

Unsere Bedientheken bieten eine große Auswahl an feinstem Fleisch, würzigem Käse und anderen vegetarischen Leckereien. So können wir Ihnen die schönsten Partyplatten in unterschiedlichsten Größen und Ausführungen zusammenstellen. Da ist wirklich für jeden was dabei.

Wenden Sie sich einfach an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an den Bedientheken - hier werden Sie mit Freuden ausgiebig beraten.

Genießen Sie Ihre Feier - wir kümmern uns um den Genuss.

Angebote zum Schulstart

Schauen Sie in unserem Prospekt vorbei. Wir haben tolle Angebote, passend zum baldigen Schulbeginn für Ihren Ersklässler*in.
Zum Prospekt

Das könnte Sie auch interessieren

Kochen mit Kindern

Früh übt sich - wie und warum sie Ihren Kindern das Thema gesunde Ernährung schmackhaft machen können.

Jetzt lesen

Trendsport Hula-Hoop

Ein tolles Körpergefühl, gesteigerte Fitness, Gesundheit und zudem eine Menge Spaß mit Hula-Hoop-Fitness! Die positiven Auswirkungen des bunten Reifens, wie es geht und vieles mehr finden Sie hier.

Mehr dazu